Bauwagen Bondorf eV

Weihnachtsmarkt mit Herz für kranke Kinder

Der Verein Bauwagen Bondorf e.V. erfreute uns in der Weihnachtszeit 2018 mit einer großzügigen Spende in Höhe von € 1.000,--.

Der Verein – gegründet im Mai 2018 – beteiligte sich am 2. Dezember 2018 mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt der schwäbischen Gemeinde Bondorf und verkaufte zu Gunsten Mukoviszidose-kranker Kinder ihren eigens dafür kreierten „Original Bondorfer Kirsch-Glühwein“, heiße Schokolade mit und ohne Rum sowie „Maultaschen-Burger“, ebenfalls eine Vereinskreation.

Trotz anfänglichem Regenwetter wurde der Tag ein voller Erfolg. 120 Maultaschenburger und 113 Liter Glühwein gingen über den Tresen des Bauwagens. Rund 500 Euro Gewinn wurde durch den Verkauf erwirtschaftet. Dazu kamen rund 400 Euro an Spenden der Vereinsmitglieder.

 

 

Um die anvisierte Spendensumme von 1.000 Euro zu erreichen, beschlossen Vorstand Alex Mück, sein Stellvertreter Dominik Hezel, Schriftführer Heinrich Hiller und Kassenwart Andreas Sautter, den Rest aus der Vereinskasse draufzulegen.

Auch Bondorf’s Bürgermeister Bernd Dürr, der extra zur Spendenübergabe auf das Bauwagengelände kam, zeigte sich hocherfreut über die Aktion. „Dass sich der Verein nicht nur mit einem Stand am Weihnachtsmarkt beteiligt, sondern damit auch noch eine Spendenaktion für kranke Kinder verknüpft, finde ich eine großartige Sache “, sagte Bürgermeister Dürr und bedankte sich bei den anwesenden Vereinsmitgliedern.

Entstanden ist der Verein Bauwagen Bondorf e.V. durch die Organisation und Durchführung des, seit rund 10 Jahren stattfindenden Bondorfer Sommerfestes. „Durch die Gründung eines eingetragenen Vereins im Mai 2018 wollen wir die Aktivitäten auf eine solide Grundlage stellen“, erklärt Vorstand Alex Mück. Der Verein hat zur Zeit 52 Mitglieder, davon rund 20 Aktive.

Im Namen aller Patienten, deren Eltern und Angehörigen danken wir dem Verein sehr herzlich für ihre Solidarität und ihr Engagement.

28.12.2018 – Torsten Weikert

 

 

 

Top