Osiander

logo_osiander-web90x

In der Weihnachtszeit 2010 erreichte die Regionalgruppe Zollernalb-Tübingen des Mukoviszidose e.V. eine großzügige Spende in Höhe von € 1.000,– von der Buchhandlung Osiander mit Stammsitz in Tübingen.

„Sowohl im privaten Umfeld als auch in unserem Unternehmen haben wir Eltern kennen gelernt, deren Kinder an der unheilbaren Krankheit Mukoviszidose leiden,“ so Geschäftsführer Heinrich Riethmüller. „Wir wollen mit unserem Engagement dazu beitragen, die Therapiesituation für diese belasteten Kinder auf hohem Niveau sicher zu stellen.“

Die Osiandersche Buchhandlung, das zweitgrößte familiengeführte Buchhandelsunternehmen Deutschlands mit 22 Filialen in Baden-Württemberg, unterstützt seit vielen Jahren karitative und soziale Einrichtungen in der Region, u.A. die Tübinger Tafel und den Frühchen e.V. Reutlingen. Im Namen aller Eltern und Kinder bedanken wir uns für diese großzügige Spende sehr herzlich bei Familie Riethmüller.

Für die Regionalgruppe Zollernalb/Tübingen: Daniela Weikert

Top